Druckversion

Kenndaten

Entwicklung und Vermarktung eines neuen Gewerbegebiets im Norden von Fürstenfeldbruck
 

  Flächen voll erschlossen  

 

 

Die INDUSTHA sucht laufend landwirtschaftliche Flächen
(auch Ausgleichsflächen) in
der Region Fürstenfeldbruck!

       
  bebaubar voraussichtlich ab 2019  
       
  Parzellengröße ab 500 m2
derzeit noch variabel
 
       
  zulässige Grundflächenzahl (GRZ) voraussichtlich 0,8, bezogen auf die reine Baufläche  
       
  Baumassenzahl voruassichtlich 4,0, bezogen auf die reine Baufläche  
       
  Max. Wandhöhe vstl. 7,50 m,
Ausnahmen vstl. im Einzelfall möglich
 
       
  Max. zulässig ist vstl. eine Betriebsleiterwohnung  
       
  zügige Abwicklung aller Verfahren durch die Unterstützung von 2 starken Partnern (Stadt und Sparkasse FFB)  
       
  als große Kreisstadt ist Fürstenfeldbruck Baugenehmigungsbehörde, daher kurze Entscheidungswege  
       
  Gewerbesteuer-Hebesatz 380%  
       
  optimierte Finanzierungsberatung durch die Sparkasse Fürstenfeldbruck  
       
  Synergien durch wirtschaftliches  Umfeld und die Nähe zu München